ca go bike - FAQ Wissenswertes über das neue E-Lastenrad und den Bestellprozess

Vor Deiner Bestellung


Wie funktioniert die Pre-Order-Phase?

Die ca go Pre-Order-Phase läuft vom 01. Oktober 2019 bis zum 31. Januar 2020. In diesem Zeitraum kannst Du das neue ca go vorbestellen und erhältst mit einer Anzahlung von 200€ ein limitiertes Pre-Order Bonuspaket bestehend aus einem Lieferrecht und der kostenlosen Zugabe des Boxendeckels (199€ Handelswert) bei später Wandlung der Reservierung in eine Bestellung.

Ab ca. Mitte Februar 2020 wird der ca go Konfigurator auf cagobike.com live gehen - hier kannst du dann Ausstattungen und Preise individuell zusammenstellen, Bestellungen aufgeben aber auch Angebote (z.B. zur Beantragung der kommunalen Lastenrad-Förderungen) speichern bzw. exportieren.

Mit GoLive des ca go Konfigurators und dem Ende der Per-Order-Phase können Bestellungen für das ca go abgegeben werden. Diese werden ab Anfang Juni 2020 ausgeliefert.

Um Deine Vorbestellung abzuschließen und in eine verbindliche Bestellung zu wandeln, kannst Du deine Ausstattung auswählen, den Auslieferungsort aus unserer Partner-Liste wählen und entscheiden ob Du per Vorauskasse, SOFORT, Kreditkarte, PayPal, JobRad / Dienstrad Leasing, klassischem Leasing oder Finanzierung bezahlen möchtest.

Bitte beachte: Du gehörst nur dann zu den ersten Kunden, die das neue ca go ab Juni 2020 erhalten, wenn Du alle Zahlungen Deiner (Vor)-Bestellung vollständig geleistet hast. Wenn Du Deine Bestellung nicht abschließt, verlierst Du Deine Reservierung und den Prioritäts-Lieferstatus. Bis zur vollständigen Bezahlung Deiner Vorbestellung ist Deine Vorbestellung unverbindlich.

Warum sollte ich mich auf die ca go Warteliste setzen lassen oder eine unverbindliche Reservierung (200 EUR) machen?

Im ersten Produktionsjahr 2020 werden wir nur eine begrenzte Anzahl herstellen. Auch wenn die Nachfrage erwartbar über diese Menge (1.200 Einheiten) hinausgehen wird, wollen wir unseren Anspruch an Fertigungsqualität umsetzen können.

Mit Abgabe einer unverbindlichen ca go Reservierung gibst du uns die Möglichkeit, die regionalen Lieferprioritäten besser zu planen - du kannst dir im Gegenzug sicher sein, später eine verbindliche Bestellung aus deiner Reservierung machen zu können und so sicher ein ca go zu erhalten.

Die Lieferreihenfolge ergibt sich aus dem Eingang der Reservierungen bzw. später getätigten finalen Bestellungen.

Solltest du noch keine unverbindliche Reservierung abgeben wollen, kannst du dich auf die ca go Warteliste setzen lassen.

Wir informieren dich dann über Updates in der Entwicklung und Verfügbarkeit des ca go sowie zum Beginn der Bestell- und Verfügbarkeit des ca go.

Bekomme ich mein ca go schneller wenn ich vorbestelle?

Ja, wenn Du Deine Bestellung rechtzeitig abschließt. Ja, wenn Du bis zum 31. Januar 2020 eine Vorbestellung / Pre-Order aufgegeben hast, werden wir sofort ein ca go für Dich reservieren. Als Vorbesteller erhältst Du Dein ca go früher als diejenigen, die bis zum offiziellen Start warten. Um Deine Vorbestellung aufzugeben, musst Du eine Anzahlung von 200 € leisten.

Wir werden Dich dann kontaktieren sobald der Konfigutor und damit die Bestellmöglichkeit online sind. Bei deiner späteren Bestellung wird die bereits geleistete Anzahlung wird von diesem Betrag abgezogen.

Bitte beachte: Du gehörst nur dann zu den ersten Kunden, die das neue ca go erhalten, wenn Du Deine vollständigen Zahlungen vor der Bestellung geleistet hast. Wenn Du Deine Bestellung nicht abschließt, verlierst Du Deine Reservierung und den Status der Prioritätslieferung.

Gern würde ich das Bike vorbestellen. Könnt ihr mir Informationen dazu liefern, wann das ca go verfügbar ist?

Die Auslieferung ist für Anfang des zweiten Quartals 2020 geplant und erfolgt entsprechend dem Eingang der Vorbestellungen (= Reservierungen).

Ab Anfang 2020 veröffentlichen wir auf unserer Website die Liste von Partnern, Händlern und Verleihstationen, bei denen das ca go ausgeliehen oder Probe gefahren werden kann.

Verbindlich bestellt werden kann direkt über unsere Website (Click & Collect) oder den Händler - wir verrechnen dann deinen Kaufpreis mit den 200 EUR Reservierungsgebühr.

Die Auslieferung erfolgt an unsere Händler und Partner erfolgen, die das ca go an dich übergeben.

Möchtest du nach einer Reservierung das ca go später doch nicht kaufen, erstatten wir die Reservierungsgebühr auf dem gleichen Zahlungsweg zurück.

Wird es die Möglichkeit geben, das ca go über JobRad beziehen zu können?

Ja - eine Kooperation mit JobRad ist gerade in Verhandlung und soll ca. bis Ende November abgeschlossen sein. Finale Preislisten für das ca go werden wir Mitte / Ende Februar 2020 auf unserer Website veröffentlichen. Ab diesem Zeitpunkt ist auch die Bestellmöglichkeit / Online-Konfiguration / Auswahl von Ausstattungspaketen möglich.

Eine Rückzahlung der Reservierungsgebühr, um den vollen Kaufbetrag für diese "Finanzierungsmöglichkeit" geltend machend zu können, wird kein Problem sein - hier finden wir eine Lösung (z. B. Rückerstattung der 200 EUR bei Vermerk, dass du weiterhin eine Lieferpriorisierung erhältst).

Bei der aktuellen Reservierungsmöglichkeit auf cagobike.com kann daher noch keine Finanzierungsform ausgewählt werden.

• Eine Händlerliste werden wir ca. Ende Februar 2020 veröffentlichen - dazu dann auch eine Liste mit Partnern, bei denen das ca go geliehen oder Probe gefahren werden kann.

• Nach aktueller Planung werden wir ab ca. März 2020 ca go's bei unseren Partnern platzieren, um diese für Kunden und Interessenten bereitzuhalten.

• Die Auslieferung der bestellten ca go’s wird ab Ende März / Anfang April 2020 in der Reihenfolge des Reservierungs- und Bestelleingangs erfolgen.

Ab wann kann ich mein ca go erwerben?

Im Frühjahr 2020 werden wir 1.200 ca go’s zum freien Verkauf anbieten - diese werden ab Juni 2020 in der Reihenfolge des Bestelleingangs bzw. der PreOrder-Reservierungen ausgeliefert. Wir haben uns für eine limitierte Auflage entschieden, um höchste Qualitätstandards in Konstruktion und Fertigung zu gewährleisten. Im Frühjahr 2021 planen wir eine Verkaufsanzahl von weiteren 2.000 Bikes.

Mehr lesen

Nach Deiner Bestellung


Kann ich meine Pre-Order stornieren? Und wenn ja, wie?

Ja, natürlich kannst Du Deine Vorbestellung stornieren. Schreibe uns einfach eine Email mit Deiner Bestellnummer an preorder@cagobike.com und unser Team wird sich mit Dir in Verbindung setzen, indem es Dir ein Kündigungsformular schickt und deine Rückerstattung veranlasst.

Kann ich meine Anzahlung zurückbekommen?

Wenn Du Deine Vorbestellung nicht mit einer spätere Bestellung eine ca go abschließt oder Deine Vorbestellung stornierst, kannst Du die Rückerstattung Deiner Anzahlung bis zum 30.06.2020 beantragen. Folge dem Stornierungsprozess der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Vorbestellung (AGB)

Ausstattung


Lassen sich das Family Kit und das Cargo Kit auch gemeinsam nutzen? Oder muss man sich bei Bestellung für ein Kit entscheiden?

Prinzipiell wurde in der Entwicklung des ca go berücksichtigt, dass beide Kits gemeinsam genutzt werden können.

Im Cargo Kit ist der mit Gasdruckfedern zu öffnende Deckel montiert - im Family Kit ist der Deckel nicht vormontiert, kann aber nachgerüstet bzw. angebracht werden.

Ist der Deckel wie im Cargo-Kit montiert, ist kein Kindertransport möglich, dafür können aber die Kindersitze in der Box (hochgeklappt) montiert bleiben, und der Deckel lässt sich dennoch schließen.

Wir arbeiten aber gerade daran, den Deckel mit einer passenden Befestigung zu versehen, sodass die Montage des Deckels schnell und einfach geht und man fix zwischen Cargo- und Family-Nutzung wechseln kann.

Bei der finalen Bestellung wird man die Basis-Version und dann dazu entsprechend ergänzende Ausstattungen (Kits) wählen können.

Wird es möglich sein, Isofix für eine Autoschale zu nutzen und gleichzeitig ein zweites Kind zu transportieren?

Wenn eine Isofix-Basisstation bzw. Autoschale installiert werden soll, dann fällt die Nutzungsoption der Sitze weg. Das bedeutet, dass diese dann montiert aber hochgeklappt sind und in diesem Zustand keine Kinder darauf sitzend transportiert werden können.

Wir haben für die Mitnahme eines Maxi-Cosi einen Adapter entwickelt, der im Frontbereich der CargoBox sitzt und die beiden Kinder-Sitzplätze erhält.

Wird es für das ca go eine zweite Sitzbank geben, damit ich drei Kinder transportieren kann?

Wir planen, das ca go zukünftig mit bis zu drei Sitzen ausstatten zu können. Zum Auslieferungsstart gibt es zunächst Platz für zwei Kinder auf einzelnen, ergonomischen Kindersitzen mit Kopfstützen.

Die Länge der Box lässt im Frontbereich einen dritten Sitz zu. Dieser ist in der Konstruktion bereits berücksichtigt, wird aber zur Einführung wahrscheinlich noch nicht angeboten.

Ist die Box / Kiste abnehmbar, sodass man sperrige Sachen mit Spanngurten transportieren kann?

Die Box ist grundsätzlich abnehmbar, da sie mit dem Rahmen verschraubt ist.

Wenn eine Babyschale montiert ist, ist dann noch Platz für 1 oder 2 weitere Kinder?

Wenn die Babyschale (z.B. Maxi-Cosi) über den Maxi-Cosi-Adapter im vorderen Teil der Box befestigt ist, bleibt noch Platz für zwei weitere Kinder welche auf Einzelsitzen im hinteren Teil der Box sitzen.

Ein dritter Kindersitz ist in der Konstruktion grundsätzlich vorgesehen, für die Markteinführung 2020 aber noch nicht geplant.

Ist das ca go so gefedert, dass man auch mit einem Baby guten Gewissens über Kopfsteinpflaster und Bordsteine fahren kann?

Das ca go hat eine maximale Stoßdämpfung durch die Kombination aus Vordergabel-Federweg, Stoß-/Vibrationsabsorbierung der CargoBox (EPP) sowie der Dämpfungswirkung von Vorderrad (Bereifung: 20’’ Schwalbe Big Apple Cargo Custom) und Hinterrad (extra breiter Schwalbe Supermoto 70).

Diese optimierte Dämpfung schluckt Kopfsteinpflaster gut. Bordsteinkanten sind, je nach Höhe, immer intensiver, können aber mit vorsichtiger Fahrweise ebenfalls gut überwunden werden.

Da ich bei JobRad mitmachen möchte, kann ich max. 5000 EUR Listenpreis für das E-Lastenrad ausgeben. Gibt es die Option, das Family Kit nachträglich als Ausstattung zu erwerben?

Die nachträgliche Bestellung von Ausstattungen ist ohne Probleme möglich. Wichtig ist aber zu bedenken, dass die vom Arbeitgeber definierte Obergrenze des Dienstrad-Leasings ausreichend sein muss, um das ca go zumindest in seiner Basis-Version abzudecken. Ein Kaufpreis-Splitting oder Zuzahlung durch den Arbeitnehmer ist nicht möglich. Der Arbeitgeber kann die Obergrenze des Leasings ohne Probleme anpassen, gerade wenn es beim JobRad Leasing um eine Gehaltsumwandlung und nicht um eine Gehaltserhöhung geht.

Kann man Standard-Satteltaschen am ca go befestigen?

Das ca go kommt in der Grundversion mit dem Herkules Wingee Gepäckträger-/Schutzblechsystem, das für Standard-Satteltaschen konzipiert ist.

Des Weiteren wird es einen Gepäckträger für viele zusätzliche Transportmöglichkeiten geben.

Besteht die Möglichkeit eines nachrüstbaren Gepäckträgers?

Ja, es sind bereits Befestigungen für das Racktime-Gepäckträger-System am ca go.

Besteht die Möglichkeit eine Fahrradhängerkupplung zu montieren?

Ja, diese Möglichkeit wird gerade entwickelt und sollte zum Auslieferungsstart verfügbar sein.

Sitzposition - ist ein eher aufrechtes Sitzen möglich oder ist das ca go auf eine sportliche Sitzhaltung ausgelegt?

Die Sitzposition ist aufrecht und optimal auf Langstrecken-Komfort ausgelegt.

Wie sind die Innenmaße der Box?

Die Innenmaße
• Oben hinten : 56 cm
• Unten hinten : 49 cm
• Oben vorn : 50 cm
• Unten vorn : 46 cm
• Breitestes Innenmaß (mittig / Höhe Armauflagen) : 60 cm

Das Eurobox-Maß ist berücksichtigt. Es passt also eine Eurobox hinein (2 Bierkästen lang und 2 Bierkästen hoch).

Wie sind die Höhenmaße der Box? (Wie hoch muss ich Kisten heben um sie in die Box zu stellen?)

Du musst einen Bierkasten ca. 75 cm hoch heben, um ihn über die Ladekante zu bekommen.

Höhe hinten: 79,5 cm

Höhe vorn: 65,0 cm

jeweils gemessen vom Boden.

Wie lässt sich das ca go gegen Diebstahl sichern?

Zum einen kann das ca go mit einem Schloss gesichert werden da wir es konstruiert haben, dass an einigen Rahmenstellen problemlos ein Schloss befestigt werden kann.

Zudem werden wir optional ein Bremsscheibenschloss sowie optional GPS-Tracking anbieten.

Benötige ich für das ca go einen Führerschein?

Nein, da die unterstützende Höchstgeschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt ist, benötigt du keinen Führerschein. Wir empfehlen aber explizit das Tragen eines Helms.

Wie lade ich meinen Akku?

Wir liefern dein ca go inklusive eines Ladegerätes. Dieses kann problemlos in eine Haushaltssteckdose (110/220 V) angeschlossen werden. Den Akkuladestand kannst du auf dem Kiox-Display am Fahrradlenker oder direkt am Akku ablesen. Das Laden kann sowohl direkt am E-Bike oder nach Herausnehmen der Akkus erfolgen.

Kann ich mein ca go nachrüsten (lassen)?

Eine Nachrüstung ist nur zum Teil möglich. Aufsätze, Taschen und Zubehör lassen sich ohne Probleme nachträglich ergänzen. Fahrradbauteile wie Akkus können nicht nachgerüstet werden.

Kippe ich mit dem Fahrrad um, wenn es voll beladen ist?

Wir haben das ca go für maximale Sicherheit konstruiert. Durch das pneumatische Standfußsystem und EasyGrip, den Griff an Lenkerrohr, ist ein Umfallen beim Stehen oder Abstellen fast ausgeschlossen. Durch den unterstützenden E-Antrieb ist ein Umfallen während des Anfahrtsprozesse ebenfalls nahezu ausgeschlossen. Bitte achte beim Beladen des ca go jedoch darauf, dass die Last nicht einseitig, sondern mittig platziert wird. Das hilft dir dabei, die Balance zu halten.

Mehr lesen

Timeline

Zeitstrahl mit den nächsten Schritten für ca go

Wir haben deine Frage nicht beantwortet? Dann nimm Kontakt zu mir auf.


+49 261 899998 75

info@cagobike.com