Wie transportiere ich meinen Hund mit dem Lastenrad?

Veröffentlicht am

Hund an Bord! Lastenräder eignen sich nicht nur, um Kinder darin zu transportieren, auch Hunde können sich in den zumeist geräumigen Boxen richtig wohlfühlen. Aber darf man einen Hund überhaupt im Lastenfahrrad transportieren? Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Hier bekommst du alle Informationen, die du zum Transport von Hunden brauchst.

Hundetransport sicher mit Lastenfahrrad

Hundebesitzer kennen es mit Sicherheit: Egal ob man ins Büro oder in die Stadt fährt – man möchte den Vierbeiner am liebsten immer dabeihaben. Im Auto ist das kein Problem, aber auf dem Fahrrad kann der Hundetransport zur Herausforderung werden. Viele Hundehalter lassen das Tier während der Fahrt an der Leine nebenherlaufen. Aber besonders bei längeren Strecken oder in der Stadt ist das Fahrradfahren mit Hund an der Leine aus Gründen der Sicherheit nicht zu empfehlen. Die Lösung: den Hund im Lastenrad transportieren. Lastenfahrräder sind nicht nur eine umweltfreundliche Alternative zum Auto, sie sind auch sehr praktisch, besonders, wenn man häufiger mit dem Vierbeiner unterwegs ist. In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige zum Thema „Transport von Hunden im Lastenrad“.

Was ist beim Hundetransport mit dem Lastenfahrrad erlaubt?

Zunächst einmal die mit Sicherheit wichtigste Frage: Darf man Hunde mit dem Lastenfahrrad transportieren? Die Antwort: Ja! Nach § 28 STVO wird lediglich gefordert, dass der Hund nicht den Straßenverkehr gefährdet und dass Hundehalter während der Fahrt auf ihn einwirken können. Diese Vorschrift gilt für jede Form des Hundetransports mit Fahrrad – egal, ob der Hund angeleint nebenherläuft oder im Lastenrad sitzt.

Hundetransport sicher mit Lastenfahrrad

Wie kann ich meinen Hund mit dem Fahrrad transportieren?

Die wohl verbreitetste Methode ist, Hunde an der Leine neben dem Bike herlaufen zu lassen. Das kann aber besonders bei längeren Strecken anstrengend werden. Vor allem ältere Hunde sind auch nicht mehr so fit, dass sie über längere Zeit dein Fahrtempo halten könnten. Viele greifen für den Transport zu einem Hundeanhänger für Fahrräder. Diese haben aber den Nachteil, dass sie in den meisten Fällen hinter dem Fahrrad befestigt werden und du deinen Hund dadurch unterwegs nicht im Blick hast. Besser ist der Transport im Lastenrad. Eine Transportbox, wie die des Ca Go FS200 Life, ist wesentlich geräumiger und komfortabler als ein Anhänger. So fühlt sich dein Hund gleich viel wohler. Denn gerade bei den ersten Fahrten im Lastenfahrrad kann das unbekannte Fahrgefühl erst einmal irritierend sein. Hier ist es ratsam, Hunde Schritt für Schritt an den Transport im Lastenrad heranzuführen. Besonders bei den ersten Fahrten kann ein Leckerli oder das Lieblingsspielzeug in der Box helfen, um den Hund zu beruhigen. Irgendwann gewöhnt er sich an das Lastenfahrrad und der Transport in der Box wird für Tier und Mensch zum Kinderspiel.

Welche Lastenräder sind für den Transport von Hunden geeignet?

Grundsätzlich gibt es viele verschiedene Lastenräder. Es gibt sogenannte Backpacker Modelle, bei denen sich die Ladefläche über dem Hinterrad befindet. Allerdings ist es hier ähnlich wie bei Hundeanhängern – man hat den Hund während der Fahrt nicht im Blick, und durch den eher hohen Schwerpunkt ist das Fahrverhalten nicht besonders stabil. Besser geeignet für den Transport von Hunden sind sogenannte Long John Modelle, wie das Ca Go FS200, bei denen sich die Ladefläche zwischen Fahrer und Vorderrad befindet. Diese Lastenräder erweisen sich im Fahrverhalten als besonders agil. Außerdem hast du deinen Hund unterwegs immer im Blick und kannst im Zweifelsfall schnell auf sein Verhalten reagieren. Wichtig für das Fahrverhalten mit Last ist bei Long John Modellen wie dem FS200 Life der tiefe Schwerpunkt. So darf sich der Hund während der Fahrt im Lastenrad auch bewegen, ohne dass du gleich ins Wanken gerätst. Die Lastenräder bieten zudem genug Platz, sodass sich dein Hund während des Transports auch mal hinlegen kann. Du wirst aber mit Sicherheit schnell merken, dass die meisten Hunde viel lieber aus der Box schauen und ihre Umgebung während der Fahrt beobachten.

Hundetransport sicher mit Lastenfahrrad

Ist der Transport im Lastenfahrrad sicher für Vierbeiner?

Die Sicherheit hat auch beim Transport von Hunden oberste Priorität. Bei Ca Go Bike legen wir sehr großen Wert darauf, dass alle Passagiere sicher unterwegs sind. Du solltest deinen Hund erst ein- und aussteigen lassen, wenn das Lastenrad sicher steht. Während Kinder in der Ca Go EPP-Cargobox mit einem Fünf-Punkt-Gurt angeschnallt werden, sollten Vierbeiner am besten mit einem Hundegeschirr gesichert werden. Alternativ sollte der Hund möglichst weit unten in der Box mit einer kurzen Leine festgemacht werden, sodass er beim Fahren nicht plötzlich aus der Box springen kann. Du kannst ihn ebenso links und rechts je mit einer kurzen Leine festmachen, sodass sich dein Hund nicht zu sehr in der Transportbox bewegen kann. Ein wenig Bewegungsfreiheit solltest du deinem Vierbeiner allerdings gewähren. Dank des tiefen Schwerpunkts ist das Fahrverhalten beim FS200 Life äußerst sicher, auch wenn der Hund sich bewegt. Die stoßabsorbierende EPP-Box schützt Hunde zudem vor äußeren Einflüssen – ungefähr so, wie die Knautschzone beim Auto. Außerdem bieten wir Einiges an Zubehör an, das die Fahrten noch angenehmer für deinen Hund macht. Unsere Schutzmatte sorgt dafür, dass die Pfoten des Hundes einen noch sichereren Halt in der Transportbox finden und dein Hund beim Transport im Lastenrad nicht ausrutschen kann. Falls dein Vierbeiner kein Fan von Regen ist, schützt unser All-Weather-Top bei jedem Wetter. Und sollte der Hund doch mal zu einem kleinen Dreckspatz werden, kannst du die Transportbox des FS200 Life ganz einfach reinigen. Du möchtest mal eine Probefahrt zusammen mit deinem Hund machen? Schau doch mal in unserer Händlersuche nach Händlern in deiner Nähe!

 

Du möchtest gleich mit deinem Hund losfahren? In unserer Modellübersicht findest du das richtige Lastenrad für dich und deinen Vierbeiner!

Welches FS Life ist das Richtige?

  • FS100 Life
    Unsere preisgünstige Antwort auf all deine Transportbedürfnisse

    Modellübersicht

  • FS100 Life Family
    Sicherer Transport der Kleinen zum kleinen Preis

    Modellübersicht

  • FS200 Life EX
    Die perfekte Lösung für Transportaufgaben aller Art

    Modellübersicht

  • FS200 Life Family
    Der komfortable City-Flitzer für die ganze Familie

    Modellübersicht

  • FS200 Life Family-Plus
    Das vollausgestattete Familienfahrzeug mit E-Antrieb

    Modellübersicht

  • FS200 Life Multi
    Der praktische Elektro-Transporter mit Cargobox

    Modellübersicht

Du willst mehr wissen?

Werde Teil der Ca Go Community und melde dich zu unserem Newsletter an.

Alle Infos zum Newsletter