Ca Go - JobRad Fahrradleasing

Förderung

Bis zu 40% sparen

Seit einigen Jahren gibt es viele steuerliche Förderungen auch für Fahrräder und E-Bikes. Immer mehr Arbeitgeber bieten ihren Angestellten die Nutzung geleaster Fahrräder oder E-Bikes als Dienstfahrräder an. Und das Beste daran: Auch Ca Go Bikes können als Diensträder beruflich und privat genutzt werden! Wir haben uns für eine Kooperation mit der Marke JobRad entschieden. Der Marktführer im Dienstradleasing zählt bereits über 15.000 Arbeitgeber in ganz Deutschland zu seinen Kunden.

JobRad für

Arbeitnehmer*innen
Selbstständige

JobRad ® macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder. Das Prinzip funktioniert genauso wie das Leasing beim Auto. Dein Arbeitgeber least das JobRad ®, und du fährst es, wann und wo du willst. Egal ob zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport.

Möglich macht dies die steuerliche Förderung durch den Gesetzgeber. Der unterstützt das Leasing von Dienstfahrrädern, um den Verkehr zu entlasten und die Umwelt zu schützen. So ist dein JobRad ® deutlich günstiger als ein Selbstgekauftes.

NEU: Seit dem 01.01.2020 gilt eine neue Bemessungsgrundlage des zu versteuernden geldwerten Vorteils bei der Gehaltsumwandlung auf nur noch 0,25 % – so sparst du mit dem Fahrradleasing bis zu 40 % im Vergleich zum herkömmlichen Kauf!

JobRad ® macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder. Das Prinzip funktioniert genauso wie das Leasing beim Auto. Im Vergleich zum Kauf schont es deine Liquidität, und du fährst es, wann und wo du willst. Egal ob zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. Natürlich kannst du auch mehrere Fahrräder leasen!

Möglich macht dies die steuerliche Förderung durch den Gesetzgeber. Der unterstützt das Leasing von Dienstfahrrädern, um den Verkehr zu entlasten und die Umwelt zu schützen. So ist dein JobRad ® deutlich günstiger als ein Selbstgekauftes.

NEU: Seit dem 01.01.2019 fällt beim Leasing von betrieblich genutzten Rädern und Pedelecs die Entnahmebesteuerung weg. In der Praxis heißt das: Das Leasing wird deutlich günstiger. Insbesondere bei Neuverträgen – aber auch laufende Verträge profitieren von den vorteilhaften Bedingungen.

Die Laufzeit des Leasings beträgt 36 Monate, danach kannst du das Rad für den kalkulierten Restwert von 10% übernehmen. Die Leasingrate für dein gewünschtes Rad (oder Räder) kannst du ganz unkompliziert in diesem Anfrageformular unter Punkt 1.3 berechnen.

PDF Formular Leasing-Anfrage für Selbstständige


Günstig durch vorteilhafte Versteuerung



Bequeme monatliche Raten statt Direktzahlung



Private Nutzung möglich



Dein aktiver Beitrag zum Umweltschutz


Du hast Fragen zu JobRad ® und den Leasingmodalitäten? Auf der Website von JobRad ® findest du detaillierte Informationen und Ansprechpartner.


Zur Jobrad Website

JobRad ® für Arbeitnehmer*innen

Wenn dein Unternehmen bereits eine JobRad-Option anbietet, kannst Du schon heute dein nagelneues Ca Go Bike bestellen - ganz ohne Anzahlung!

Alternativ findest Du unter https://www.jobrad.org/kontakt.html weitere Informationen für dein Unternehmen.

Wie bestelle ich ein Ca Go Bike als Arbeitnehmer*in?

• Finde heraus, ob dein Arbeitgeber JobRad ® anbietet. Wenn nicht, kannst du es über diesen Link vorschlagen.
• Ca Go Bike konfigurieren: Speichere dein Angebot in deinem Kundenprofil im Ca Go Konfigurator.
• JobRad ® Portal: Melde dich im meinJobRad-Portal mit dem Link an, den du von deinem Arbeitgeber bekommen hast. Dort wirst du Schritt für Schritt durch den Antragsprozess geführt.
• Angebotsbestätigung: Nachdem dein Arbeitgeber das Angebot freigibt, wird dein Ca Go Bike ab dem 15.08.2020 ausgeliefert.
• Zahlung: Die monatliche Leasingrate wird von deinem Gehalt abgezogen.

Wie bestelle ich ein Ca Go Bike als Selbstständige*r?

• Ca Go Bike konfigurieren und bestellen: Wähle im Bestellvorgang JobRad ® als Zahlungsart. Wir schicken dir eine Bestellnummer per E-Mail. Dein Ca Go JobRad ® bleibt dann drei Wochen lang reserviert.
• JobRad ® kontaktieren: Fülle die Leasinganfrage aus und sende sie an JobRad ®. Das geht per E-Mail (selbststaendige@jobrad.org) oder Fax (+49(0) 761 205 515-98).
• Bonitätsprüfung und Vertragsfreigabe: Wenn deine Bonitätsprüfung positiv ausfällt, erhältst du einen vorausgefüllten Leasingvertrag. Bitte beachte, dass hierfür eine Versicherung erforderlich ist. Schicke den unterschriebenen Vertrag an JobRad ® zurück. Anschließend schickt JobRad ® dir und uns eine Bestätigung. Hinweis: Diese Schritte müssen innerhalb der dreiwöchigen Reservierungsfrist erfolgen.
• Lieferung bestätigen: Wir liefern dein Ca Go Bike JobRad ® ab dem 15.08.2020. Bevor du losfährst, musst du nur noch die Lieferbestätigung ausfüllen und an JobRad ® einreichen. Dann kann es sofort losgehen!
• Zahlung: Die monatliche Leasingrate wird von deinem Bankkonto via SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.

Was, wenn ich meinen Job verlasse?

Wenn du deinen Job vor Ablauf der Leasingfrist von 36 Monaten verlässt, hast du folgende Optionen:

- Kauf das Fahrrad (JobRad ® berechnet den verbleibenden Kaufpreis).
- Lass den Leasingvertrag auf eine andere Person im Unternehmen übertragen.
- Lass den Leasingvertrag auf den Arbeitgeber übertragen, der das Fahrrad anderen Angestellten zur Verfügung stellt.

Was, wenn mein Fahrrad gestohlen oder beschädigt wird?

Bei jedem JobRad ® ist eine kostenlose Versicherung gegen Diebstahl, Unfälle und Schäden inbegriffen.
Außerdem kannst du aus zwei optionalen Servicepaketen wählen, um sicherzustellen, dass dein JobRad® in Schuss bleibt. Den Wartungsservice gibt es ab 5€ im Monat.

Wer darf alles mit meinem JobRad ® fahren?

Es gibt keine Einschränkungen, wer mit deinem Fahrrad fahren darf oder wann und wo du damit fährst.
Du kannst mit deinem neuen Ca Go Bike zur Arbeit fahren, einkaufen oder Ausflüge mit den Kids machen. Alles ist erlaubt - Hauptsache, du fährst!

Kann ich trotz Pre-Order-Phase schon ein Ca Go als JobRad bestellen?

Ja! Schon jetzt kannst du dein Angebot im Konfigurator speichern und bei deinem Arbeitgeber einreichen, um diesen Sommer mit deinem neuen Ca Go Bike JobRad ® durchzustarten.

So bestellst du dein JobRad

Was Du über Jobrad Leasing wissen musst

Die Laufzeit des Leasings

Die Laufzeit des Leasings beträgt 36 Monate. Während dieser Zeit wird die Leasingrate jeden Monat von deinem Bruttogehalt abgezogen.

Was, wenn ich meinen Job verlasse?

Wenn Du deinen Job vor Ablauf der Leasingfrist von 36 Monaten verlässt, hast Du folgende Optionen:

- Kauf das Fahrrad (JobRad berechnet den verbleibenden Kaufpreis).
- Lass den Leasingvertrag auf eine andere Person im Unternehmen übertragen.
- Lass den Leasingvertrag auf den Arbeitgeber übertragen, der das Fahrrad anderen Angestellten zur Verfügung stellt.

Was, wenn mein Fahrrad gestohlen oder beschädigt wird?

Bei jedem JobRad ist eine kostenlose Versicherung gegen Diebstahl, Unfälle und Schäden inbegriffen.

Außerdem kannst Du aus zwei optionalen Servicepaketen wählen, um sicherzustellen, dass dein JobRad in Schuss bleibt. Den Wartungsservice gibt es ab 5€ im Monat.

Wer darf alles mit meinem JobRad fahren?

Es gibt keine Einschränkungen, wer mit deinem Fahrrad fahren darf, oder wann und wo Du damit fährst.

Du kannst mit deinem neuen Ca Go zur Arbeit, einkaufen, oder Ausflüge mit den Kids machen. Alles ist erlaubt - Hauptsache, Du fährst!

Kann ich auch mehr als ein JobRad haben?

In den meisten Fällen: ja!
Bei vielen Arbeitgebern können JobRadler auch Fahrräder für andere Haushaltsmitglieder leasen.

Kann ich trotz Pre-Order Phase schon ein Ca Go als JobRad bestellen?

Ja! Schon jetzt kannst Du dein Angebot im Konfigurator speichern und bei deinem Arbeitgeber einreichen, um diesen Sommer mit deinem neuen Ca Go JobRad durchzustarten.

Ca Go Bike
Jetzt konfigurieren

Wir haben deine Frage nicht beantwortet? Dann nimm Kontakt zu mir auf.


+49 261 899998 75

info@cagobike.com